info@reha-rhf.ch

www.reha-rheinfelden.ch

info@scleroderma.ch

 

Aktuelle Broschüre als PDF
«Problem Sklerodermie
Eine Krankheit mit vielen Gesichtern»

 

Sklerodermie: Umdenken dringend erforderlich

There are no translations available

Internationales Sklerodermiesymposium in Brüssel liefert neue Daten

Read more...

Diagnose und Therapie der Sklerodermie

There are no translations available

Früherkennung und Frühbehandlung der Sklerodermie sind entscheidend 

Video-Interview mit Priv. Doz. Dr. med. habil. Michael Buslau, Leitender Arzt des Europäischen Zentrums für Sklerodermie an der Reha Rheinfelden, April 2013

 

Sklerodermie-Abklärung in 48 Stunden

There are no translations available

Rheinfelden bietet umfassende rasche Diagnose

Read more...

Ist die Systemische Sklerodermie eine Autoimmunkrankheit?

There are no translations available

Die bisherige Forschung geht von der Prämisse aus, dass es sich bei der systemischen Sklerodermie um eine Autoimmunkrankheit handelt. Dem steht entgegen, dass in wissenschaftlich kontrollierten Untersuchungen bisher alle immunsuppressiven Medikamente bei der systemischen Sklerodermie mehr oder minder enttäuscht haben. Ein neuer Befund lenkt jetzt die Aufmerksamkeit auf Störungen in der Zellmembran von Fibroblasten, Endothelzellen und Pneumozyten, also von Zellen, die für die Krankheit Sklerodermie eine grosse Bedeutung haben. Hierbei spielt das Protein Caveolin-1 eine entscheidende Rolle. Sklerodermie-typische Krankheitserscheinungen wie Hautsklerose, Lungenfibrose und pulmonale arterielle Hypertonie, konnten im Tierversuch ohne Vermittlung des Immunsystems allein durch Ausschaltung von Caveolin-1 ausgelöst werden.

Read more...

Silikonimplantate und Sklerodermie - was ist bekannt?

There are no translations available

Seit mehr als 50 Jahren werden Brustimplantate verwendet. In den USA kommen diese heute bei 1 von 100 Frauen über 15 Jahre zum Einsatz. Schon bald nach den ersten Brustersatzplastiken mit Silikon wurden  Berichte über eine mögliche Auslösung von Sklerodermie publiziert. Bis heute wird diese Frage heftig diskutiert. In einer Übersichtsarbeit zum Thema Silikon und Sklerodermie nehmen Lidar und Mitarb. vom The Chaim Chebar Medical Center/Israel hierzu ausführlich Stellung (Lupus 2012: 21,121-127).

Read more...

Mangelernährung bei Sklerodermie häufig und riskant

There are no translations available

Bei jedem zweiten Patienten mit systemischer Sklerodermie  finden sich Hinweise auf eine Mangelernährung.  Mangelernährung ist für 4% aller Todesfälle von Sklerodermie verantwortlich, 2% der Sklerodermiepatienten muss dauerhaft über die Vene (parenteral) ernährt werden. Eine einfache Berechnung (sog. MUST-Score) hilft, das Risiko der Mangelernährung abzuschätzen und gibt Empfehlungen für notwendige Kontrolluntersuchungen.

Read more...




Results 11 - 20 of 25

 

MEMBER OF


The EULAR Scleroderma Trials and Research group (EUSTAR)


Deutsches Netzwerk
für Systemische
Sklerodermie

KONTAKT

Reha Rheinfelden
Salinenstrasse 98
CH-4310 Rheinfelden
Telefon +41 61 836 5235
Fax +41 61 836 5353

 

LEITENDER ARZT

Privatdozent
Dr. med. habil.
Michael Buslau, MSc
m.buslau@reha-rhf.ch

 

Sprechstunde in Rheinfelden: donnerstags und freitags nach telefonischer Anmeldung unter +41 (0)61 836 5235

Telefonsprechstunde - Erstberatung kostenlos
donnerstags zwischen 17 Uhr und 18 Uhr
Sie erreichen den Arzt direkt unter folgender Nummer +41 (0)61 836 5213

Online-Terminbuchung rund um die Uhr unter

https://www.my.calenso.com/book/drbuslau