info@reha-rhf.ch

www.reha-rheinfelden.ch

info@scleroderma.ch

 

Aktuelle Broschüre als PDF
«Problem Sklerodermie
Eine Krankheit mit vielen Gesichtern»

 

Warum sind Raynaud-Anfälle für die Sklerodermie so gefährlich?

Raynaud-Anfälle, d.h. kurzzeitige krampfartige oft schmerzhafte Verschlüsse der kleinen Arterien, sind ein Frühzeichen der systemischen Sklerodermie und können anderen Symptomen um viele Monate bis Jahre voraus gehen. Diese durch Kälte und Stress auslösbaren Durchblutungsstörungen betreffen sichtbar die Hände und Füsse, können sich aber unsichtbar auch an  inneren Organen abspielen z.B. am Herzen, an den Nieren, der Lungen oder dem Verdauungstrakt. Zu wenig beachtet wird, dass jeder Raynaud-Anfall nicht nur durch Störung des Blutflusses (Ischämie) sondern auch durch die nachfolgende Wiederdurchblutung (Reperfusion)  zur Entzündung und Gewebeschädigung beiträgt.

weiter …

Systemische Sklerodermie: helfen Immunsuppressiva?

News vom EADV-Kongress /Istanbul, 2.-6.Oktober 2013:  Immunsuppressive Therapie der limitierten Systemischen Sklerodermie oft enttäuschend. Auch Stammzelltransplantation der diffusen systemischen Sklerodermie wird derzeit kritisch gesehen. Hauptansatzpunkt der Therapie bei der limitierten Systemischen Sklerodermie ist das Gefässsystem.

Therapie des schweren Raynaud Phänomens mit Tadalafil (Cialis)

Helsana übernimmt die Kosten der Therapie bei Patienten mit systemischer Sklerodermie

Sklerodermie: Umdenken dringend erforderlich

Internationales Sklerodermiesymposium in Brüssel liefert neue Daten

weiter …

Diagnose und Therapie der Sklerodermie

Früherkennung und Frühbehandlung der Sklerodermie sind entscheidend 

Video-Interview mit Priv. Doz. Dr. med. habil. Michael Buslau, Leitender Arzt des Europäischen Zentrums für Sklerodermie an der Reha Rheinfelden, April 2013

 

Sklerodermie-Abklärung in 48 Stunden

Rheinfelden bietet umfassende rasche Diagnose

weiter …




Ergebnisse 11 - 20 von 28

 

MEMBER OF


The EULAR Scleroderma Trials and Research group (EUSTAR)


Deutsches Netzwerk
für Systemische
Sklerodermie

KONTAKT

Reha Rheinfelden
Salinenstrasse 98
CH-4310 Rheinfelden
Telefon +41 61 836 5235
Fax +41 61 836 5353

 

Senior Consultant Sklerodermie

Privatdozent
Dr. med. habil.
Michael Buslau,
Master of Science
m.buslau@reha-rhf.ch

Tel. +41 76 7989 535