info@reha-rhf.ch

www.reha-rheinfelden.ch

info@scleroderma.ch

 

Aktuelle Broschüre als PDF
«Problem Sklerodermie
Eine Krankheit mit vielen Gesichtern»

 

Systemische Sklerodermie: Hör- und Gleichgewichtsstörungen (5.9.2011)

Untersucht wurden 30 Patientinnen mit systemischer Sklerodermie. Im Vergleich zu gesunden Kontrollpersonen fanden den sich bei jeder 3. Sklerodermiepatientin Gleichgewichtsstörungen. Das Ausmass dieser Störungen korrelierte mit dem Schweregrad der Gefässveränderung in der Kapillarmikroskopie. Bereits früher wurde von anderen Autoren über Hörstörungen bei systemischer Sklerodermie berichtet.

In einer Fallkontrollstudie verglichen Bassayouni und Kollegen aus der Universität in Kairo 30 Patientinnen mit systemischer Sklerodermie und 29 gesunden alters- und geschlechtsadaptiere weibliche Kontrollpersonen. Untersucht wurden Störungen des Gleichgewichtsorgans mittels Computer-gestützter dynamischer Posturographie (Gleichgewichtsanalyse). Jede 3. Patientin wies hierbei Störungen ihres Gleichgewichts auf (p=0.01). Es fand sich kein signifikanter Unterschied zwischen diffuser und limitierter systemischer Sklerodermie. Auch waren die Gleichgewichtsstörungen nicht vom Alter der Patientinnen, der Krankheitsdauer und dem Antikörperstatus abhängig. Hingegen fanden die Autoren einen Bezug zu Veränderungen in der Kapillarmikroskopie.

In der Diskussion weisen die Autoren darauf hin, dass bereits früher Gleichgewichtsstörungen auch bei anderen Kollagenosen wie Lupus erythematodes und Rheumatoider Arthritis, ebenso bei anderen Autoimmunkrankheiten wie Kryoglobulinämie und Vaskulitiden gefunden werden. Man vermutet eine Störung des vestibulospinalen Reflexes als Ursache. Andere Autoren (Amor Dorado et al 2008) beschrieben zudem signifikant häufiger Hörstörungen bei Patienten mit limitierter Systemischer Sklerodermie (p<0.001).  Möglich ist, dass es zu vermehrter Ablagerung von Kollagen im Innenohr der Betroffen kommt, die die vestibulären flüssigkeitsgefüllten Kanäle verlegen und dadurch der interstitielle Flüssigkeitsdruck alteriert wird mit Störungen der Endolymphe. Eine andere Erklärung für die Gleichgewichtsstörung bei Sklerodermie könnte in der Beeinträchtigung der Gefässversorgung zu suchen sein, wie dies auch für andere Kollagenosen und Autoimmunopathien vermutet wird. Hierzu würde die Gefässveränderungen, wie sie in der Kapillarmikroskopie der Patientinnen nachgewiesen wurden passen.

Kommentar (MB)

Die Systemische Sklerodermie ist eine Multisystemkrankheit mit generalisierter Gefässstörung (Vaskulopathie).  Auch wenn die „grossen Organe“ wie die Haut, die Lunge, das Herz, die Nieren und der Verdauungstrakt im Vordergrund der ärztlichen Betrachtung stehen, so müssen dennoch mehr als bisher auch mögliche Beeinträchtigungen „kleiner Organe“ wie zum Beispiel das Hör- und Gleichgewichtsorgan beachtet werden. Der Arzt muss bei seinen Sklerodermiepatienten nach entsprechenden Symptomen wie Schwindel und Hörstörungen gezielt fragen. Diese sind dann vom HNO-Spezialisten weiter abzuklären.  

Bassyouni IH, Emad Y, Rafaat HA, Dabbous AO. . Joint Bone Spine. 2011 May;78(3):266-9. Epub 2010 Sep 18.

 


Fatigue-Syndrom (Müdigkeit) bei Sklerodermie:

Sklerodermie News v. 8.1.2018

Die chronische Müdigkeit (sog. Fatigue-Syndrom) ist ein häufiges Symptom der Sklerodermie mit negativen Folgen für Lebensqualität, Elternaufgaben, Haushalt und Beruf der Betroffenen. Häufig damit einher gehend sind Depressionen, Schmerz und Schlafstörungen. Die medikamentöse Therapie des Fatigue-Syndroms ist meist wenig effektiv. Berichtet wird über Besserung durch regelmässigen Sport und fraglich auch durch alternative Medizin? Systematischer Review.


 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29303706

 

 

MEMBER OF


The EULAR Scleroderma Trials and Research group (EUSTAR)


Deutsches Netzwerk
für Systemische
Sklerodermie

KONTAKT

Reha Rheinfelden
Salinenstrasse 98
CH-4310 Rheinfelden
Telefon +41 61 836 5235
Fax +41 61 836 5353

 

LEITENDER ARZT

Privatdozent
Dr. med. habil.
Michael Buslau, MSc
m.buslau@reha-rhf.ch

 

Sprechstunde in Rheinfelden: donnerstags und freitags nach telefonischer Anmeldung unter +41 (0)61 836 5235

Telefonsprechstunde - Erstberatung kostenlos
donnerstags zwischen 17 Uhr und 18 Uhr
Sie erreichen den Arzt direkt unter folgender Nummer +41 (0)61 836 5213

Online-Terminbuchung rund um die Uhr unter

https://www.terminland.de/dr.buslau/