info@reha-rhf.ch

www.reha-rheinfelden.ch

info@scleroderma.ch

 

Aktuelle Broschüre als PDF
«Problem Sklerodermie
Eine Krankheit mit vielen Gesichtern»

 

Einladung: Internationaler Sklerodermietag Rheinfelden

Am 4. Mai 2013 findet zum 5. Mal der Internationale Sklerodermietag Rheinfelden statt. 7 Vorträge und 4 Workshops behandeln diesmal die bei Sklerodermie oft vernachlässigten wichtigen Themen: „Attraktivität – Partnerschaft – Kinderwunsch“. 
Erstmals werden die therapeutischen Möglichkeiten der ästhetischen Medizin zur Verbesserung das äusseren Erscheinungsbildes bei Sklerodermie direkt am Patienten demonstriert.  Programm. Jetzt anmelden!

 

Der erste Themenblock widmet sich der Frage, wie die durch Sklerodermie beeinträchtigte äussere Schönheit durch ästhetische Medizin korrigiert werden kann, um sich wieder attraktiver zu fühlen. Und was man tun kann, um das eigene Selbstbewusstsein und damit die „Schönheit von Innen“ zu stärken. Es werden u.a. Verfahren der ästhetischen Medizin vorgestellt und an Betroffenen demonstriert, die sich zur Wiederherstellung des äusseren Erscheinungsbildes bewährt haben. Ausserdem berichten Sklerodermiepatientinnen von ihrem Training zum Berlin-Marathon und den damit verbundenen Verbesserungen ihrer Krankheit. Ein weiterer Workshop stellt die Möglichkeiten der positiven Psychologie vor, ein neues Verfahren, das nicht die Defizite beleuchtet, sondern die Stärken betont, die jeder Mensch in sich trägt.  

Der zweite Themenblock widmet sich der heiklen Frage, welchen Einfluss die Sklerodermie auf die Partnerschaft und Sexualität hat. Es ist gewiss nicht leicht, mit dem Partner/der Partnerin darüber zu sprechen. Wie ein solches Gespräch dennoch gelingen kann, erfahren Sie in einem Workshop von einem Paartherapeuten und einer Sexualtherapeutin, die  seit vielen Jahren  auf dem Gebiet der Partnerschaft- und Sexualberatung mit chronisch Kranken arbeitet. Ausserdem berichten zwei weitere Spezialisten über neue Therapieverfahren bei Sicca-Symptomatik im Intimbereich der Frau und über Therapieverfahren der erektilen Dysfunktion beim Mann.Ein Workshop behandelt die Wechselwirkung von Körper und Psyche und wie man diese Wechselwirkung durch das sog. Embodiment positiv beeinflussen kann.  

Der dritte Themenblock greift die häufig gestellten Fragen auf, ob man als Sklerodermiepatientin schwanger werden darf und welche Risiken dabei für Mutter und Kind bestehen. Eine Spezialistin auf diesem Gebiet wird zu diesen Fragen Stellung nehmen. Ein Vortrag über die neuen Möglichkeiten der Konservierung von Ei- und Samenzellen zur Erfüllung des Kinderwunsches trotz geplanter Chemotherapie rundet den Sklerodermietag ab.  

Freuen Sie sich auf einen hoch interessanten und spannenden Tag. Das genaue Programm finden Sie auf unserer Website www.scleroderma.ch unter der Rubrik „Termine“ Melden Sie sich bald an, da wir nur 120 Teilnahmeplätze zur Verfügung haben! 

Die Teilnahmekosten für Betroffene und Angehörige betragen 50 CHF (40 Euro) p.P. inkl. Tagungsunterlagen sowie Pausenverpflegung, Mittagessen und Apéro.  

Anmeldung
Medizinisches Sekretariat: Frau Kienzler
Zentrum für Sklerodermie an der Reha Rheinfelden
Salinenstrasse 98, CH-4310 Rheinfelden
Tel. + 41 61 836 5235
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

 

 

 

Sklerodermie News vom 20.10.2018

Brustimplantate aus Silikon: Erhöhtes Risiko für Autoimmunkrankheiten / Rheuma-Krankheiten. Datenanalyse von mehr als 24500 Frauen in einem Zeitraum von bis zu 20 Jahre nach Implantation. 

ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30329056

 

 

 

 

MEMBER OF


The EULAR Scleroderma Trials and Research group (EUSTAR)


Deutsches Netzwerk
für Systemische
Sklerodermie

KONTAKT

Reha Rheinfelden
Salinenstrasse 98
CH-4310 Rheinfelden
Telefon +41 61 836 5235
Fax +41 61 836 5353

 

LEITENDER ARZT

Privatdozent
Dr. med. habil.
Michael Buslau, MSc
m.buslau@reha-rhf.ch

 

Sprechstunde in Rheinfelden: donnerstags und freitags nach telefonischer Anmeldung unter +41 (0)61 836 5235

Telefonsprechstunde - Erstberatung kostenlos
donnerstags zwischen 17 Uhr und 18 Uhr
Sie erreichen den Arzt direkt unter folgender Nummer +41 (0)61 836 5213

Online-Terminbuchung rund um die Uhr unter

https://www.terminland.de/dr.buslau/