info@reha-rhf.ch

www.reha-rheinfelden.ch

info@scleroderma.ch

 

Aktuelle Broschüre als PDF
«Problem Sklerodermie
Eine Krankheit mit vielen Gesichtern»

 

Sklerodermie-Abklärung in 48 Stunden

There are no translations available

Rheinfelden bietet umfassende rasche Diagnose

Wesentlich für die Therapie der Sklerodermie ist die frühzeitige Diagnose d.h. die richtige Einordnung der Beschwerden der Betroffenen. Aber auch im weiteren Verlauf der Erkrankung ist die regelmässige Organüberwachung ein fundamentaler Baustein für die Therapie und verbessert nachweislich die Prognose der Erkrankung.

Im Europäischen Zentrum für Sklerodermie an der Reha Rheinfelden wird in Zusammenarbeit mit klinikeigenen und kooperierenden Sklerodermie-erfahrenen Spezialisten eine umfassende Organuntersuchung innerhalb von 48 Stunden durchgeführt. Auf diese Weise haben Betroffenen rasch Klarheit über den Stand ihrer Krankheit Sklerodermie als Voraussetzung für eine sachgerechte Therapie.

Das 48 Stunden - Diagnostikprogramm umfasst folgende Untersuchungen:

Allgemein
Klinische Untersuchung ausschliesslich durch Sklerodermie-erfahrene Fachärzte
Vollständiges Labor einschliesslich Antikörperuntersuchungen

Haut
Hautultraschall zur Dickenmessung der Haut, Hautelastizitätsmessung, ggf.  Hautbiopsie (Hautprobe zur mikroskopischen Untersuchung)

Gefässe
Kapillarmikroskopie zur Früherkennung von Sklerodermie-bedingten Gefäßschäden (Raynaud Phänomen)

Lunge
Lungenfunktionsmessung (Bodyplethymografie) einschliesslich Messung des Gasaustausches (CO-Diffusionsbestimmung), Spiroergometrie, hochauflösendes Computertomogramm der Lunge (HR-CT)

Herz
EKG, Belastungs-EKG, Herzultraschall

Niere
Nierenfunktionswerte im Blut und Urin, Messung der quantitativen Eiweisauscheidung

Verdauungstrakt
Endoskopie der Speiseröhre und des Magens, Stuhluntersuchung

Anmeldung zur Untersuchung:
Reha Rheinfelden, Salinenstrasse 98, CH-4310 Rheinfelden
Medizinisches Sekretariat, Frau Kienzler, Tel.: + 41 61 836 5235
Gern helfen wir auch bei der Organisation einer Hotelübernachtung

 


Fatigue-Syndrom (Müdigkeit) bei Sklerodermie:

Sklerodermie News v. 8.1.2018

Die chronische Müdigkeit (sog. Fatigue-Syndrom) ist ein häufiges Symptom der Sklerodermie mit negativen Folgen für Lebensqualität, Elternaufgaben, Haushalt und Beruf der Betroffenen. Häufig damit einher gehend sind Depressionen, Schmerz und Schlafstörungen. Die medikamentöse Therapie des Fatigue-Syndroms ist meist wenig effektiv. Berichtet wird über Besserung durch regelmässigen Sport und fraglich auch durch alternative Medizin? Systematischer Review.


 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29303706

 

 

MEMBER OF


The EULAR Scleroderma Trials and Research group (EUSTAR)


Deutsches Netzwerk
für Systemische
Sklerodermie

KONTAKT

Reha Rheinfelden
Salinenstrasse 98
CH-4310 Rheinfelden
Telefon +41 61 836 5235
Fax +41 61 836 5353

 

LEITENDER ARZT

Privatdozent
Dr. med. habil.
Michael Buslau, MSc
m.buslau@reha-rhf.ch

 

Sprechstunde in Rheinfelden: donnerstags und freitags nach telefonischer Anmeldung unter +41 (0)61 836 5235

Telefonsprechstunde - Erstberatung kostenlos
donnerstags zwischen 17 Uhr und 18 Uhr
Sie erreichen den Arzt direkt unter folgender Nummer +41 (0)61 836 5213

Online-Terminbuchung rund um die Uhr unter

https://www.terminland.de/dr.buslau/